Seminare über Wein und Spirituosen

Dinnerwein am 23.10.2020

Beim Thema Wein zum Essen kommt es sofort zu Diskussionen bei der Entscheidung zwischen rot und weiß. Dabei gibt es die klassischen Einteilungen nach weißem oder rotem Fleisch schon lange nicht mehr.

Das Thema Schaumwein scheidet dann die Geister bereits bei der Bezeichnung des prickelnden Getränks. Die einen nennen es Sekt, andere Cremant, Cava, Vino Spumante und so weiter. Hinter all diesen Namen steckt das gleiche Prinzip, nämlich zum zweiten Mal vergorener Wein, der die Kohlensäure behält. Das bedeutet jedoch nicht gleichzeitig die gleiche Herstellungsmethode.

Inhalt

An diesem Abend führen wir Sie ein in die Art und Weise wie man mit Schaumweinen sowie weißen und roten Weinen ein gemeinsames Dinner verschönern und verfeinern kann.
Dazu lüften wir die Geheimnisse der Sektherstellung und der Weinbereitung, um die idealen Paarungen für Essen und Getränk zu erläutern.
Anhand einfacher stellvertretender Beispiele – es gibt kein komplettes Menü an diesem Abend – erklären wir, welche Kombinationen von Essen und Getränk dem Genuss zuträglich ist.

Zielgruppe

Alle Freunde eines gemütlichen Dinners mit Wein- und Sektbegleitung, die mehr über "Paarungen" erfahren wollen

Teilnehmer

bis zu 16 Personen

Preis

59 EUR

Veranstaltungsort

Siehe Seminar-Übersicht

Beginn

19:30 Uhr