Seminare über Wein und Spirituosen

Schmeck's raus! – Die Wein-Detektiv*innen am 10.09.2021

Wie unterscheiden sich junge Weine von gereiften im Geschmack? Ist es wirklich so - wie schon oft im TV demonstriert - dass man in schwarzen Gläsern Rot- und Weißwein nicht mehr unterscheiden kann? Ist ein reinsortiger Wein wirklich besser als ein Cuvée und schmecke ich das überhaupt? Wie beeinflusst der Ausbau im Stahltank oder im Holzfass das Endprodukt? Gibt es Kriterien, um billige Weine von teuren zu unterscheiden?

Inhalt

Bei diesem Seminar versuchen wir, alle diese Fragen nicht nur zu beantworten sondern auch die Teilnehmer*innen zu Detektiv*innen zu machen, die am Ende selbst "aufdecken", um welche Variante es sich bei dem Wein im Glas handelt.

Denn das Meiste kann man tatsächlich rausschmecken. Auch wenn man dafür etwas Übung braucht. Die Grundlagen für diese Übung werden wir Ihnen an diesem Abend vermitteln.

Neben ausreichend Mineralwasser und Brot gibt es feine Salami, Schinken und Käse. Alles milde Sorten, damit die Sensibilität des Gaumens nicht gestört wird.

Zielgruppe

Weinfreund*innen, die sich gerne als Detektiv*innen betätigen, um einzelne Eigenschaften des Weins zu entlarven.

Anzahl Teilnehmende

8 – 14 Personen (Bei weniger als 8 Anmeldungen findet das Seminar nicht statt. Die angemeldeten Teilnehmer*innen werden bei Ausfall rechtzeitig informiert.)

Preis

59 EUR

Veranstaltungsort

Siehe Seminar-Übersicht

Beginn

19:30 Uhr

Hinweis

Die aktuell geltenden Coronamaßnahmen werden berücksichigt. Allerdings sitzen alle Personen gemeinsam an einem Tisch. Wer dabei Bedenken hat, soll sich bitte nicht anmelden. Wir notieren von allen Beteiligten die Adressdaten, um gegebenenfalls eine Nachverfolgung zu ermöglichen.